Newsletter No. 4 – nach dem 1. Preisflug am 03.08.2017

Liebe Brieftaubenfreunde!

Heute – einen Tag nach dem 1. Preisflug – erreicht Euch unser 4. Newsletter!
Unsere Tauben haben die kurzen Trainingsflüge Schafflund (über die offene Nordsee) mit
Bravour gemeistert (es wurden schon leise Stimmen vernommen: das war ZU LEICHT!!)
Das Ziel des Trainers ist, den jungen Tauben Sicherheit und Vertrauen in ihr eigens
Können zu geben, um sie auf die große Aufgabe am 31. August zum Endflug vorzubereiten.

Auf dem Weg dorthin hat nun der 1. Preisflug – einen Tag später als geplant – am 02.08.
stattgefunden. (es musste aufgrund heftiger Gewitterstürme zunächst auf dem Festland
entlang des NordOstsee Kanals über Rendsburg, später Starkregen auf Sylt, dieser Flug
verschoben werden).
Am Morgen des 2. Augusts war es dann soweit:
bei sonnigem Wetter, leichter Bewölkung, 17 Grad und mäßigem Süd/Westwind =
Seitenwind, konnten die Tauben um 8:15 Uhr in Rendsburg, 110 km gestartet werden.
Der Schwarm zog geschlossen sofort in Richtung ab.

Es wurden insgesamt 530 Tauben eingesetzt (4 Tauben wurden wegen einer Verletzung
zurückgehalten – welche Tauben das sind wird in der nächsten Bestandsliste veröffentlicht)

Die meisten von Euch konnten die Ankunft der Tauben auf Tipes Live mitverfolgen.
Ein Schwarm von etwa 45 Tauben erreichte den Schlag zuerst.
Um 09:44:32:32 konnte der Sieger des 1. Preisfluges konstatiert werden:

Platz 1 und Gewinner von 500,–€ Greg Team, Polen
Platz 2 und Gewinner von 300,–€ Hossein Soudy
Platz 3 und Gewinner von 150,–€ Team Sterkrade (Karl-Heinz Jäger, Oberhausen)

Wir gratulieren herzlichst den Gewinnern des ersten Preisgeldes im Syltrennen 2017!

Aber auch den Züchtern der ganz kurz danach konstatierten Tauben :
4. Team Lenni, 5. Dr. Heinz-Eckhard Schwidde -6. Team Germany Bibi Stefanescu,
7. Team Germany Altmiks/Soudy, 8. Robert Kolossa, 9 Johannes Rimmele , der
weitere Tauben aus seinem Team auf die Plätze 18, 22, 29, 95 platzieren konnte,
sowie auf Platz 10 die chinesische Taube aus dem Team ZG Helios Yu Tao/Hübner/Gehrken
ganz herzlichen Glückwunsch! Tolle Leistung – auch sie alle hätten die Gewinner sein
können!

Alle weiteren Tauben kamen zügig, bis 11:oo Uhr waren 406 Tauben wieder im Schlag.
Bis heute abend sind 484 Tauben zurückgekehrt.
Die Züchter, der Tauben, die erst am späten Abend oder am nächsten Morgen zurück-
gekehrt sind, müssen nicht traurig sein – gerade diese Tauben haben Mut und Ehrgeiz
bewiesen, ihren Weg auch allein finden zu können – gerade darauf kommt es ja an!

Wir werden den Flug morgen Mittag schliessen und die Ergebnisse online auf unsere
Webseite stellen.

Der nächste Preisflug soll gemäß Plan am 9. oder 10.8. stattfinden. Auflassort: Bad Segeberg
165 km. Wir hoffen auf gutes Wetter und werden in der WhatsApp Gruppe bekannt geben,
wenn eingesetzt wurde.

Allen Teilnehmern schon jetzt: Viel Glück!

Zur Finalveranstaltung sind bereits einige Anmeldungen (mit Menüauswahl) eingegangen,
wir erinnern hiermit nochmals an den Anmeldeschluß am 6. August!

Wir freuen uns auf Euer Kommen! Wir sehen uns auf Sylt!