4. Vorflug ab Schafflund, 60 km

Nachdem die Tauben in hervorragender Verfassung mehrere kurze Trainingsflüge auf der Insel verlustlos absolviert hatten, wurde am 19.7. der 1. Vorflug vom Festland, ab Schafflund, ca. 60 km gestartet. Erstmals mussten die Tauben die offene Nordsee überqueren; für Jungtauben erfahrungsgemäß eine sehr schwierige Aufgabe.

Nach der Startfreigabe durch den Flugleiter, Raiko Marien,  erfolgte der Auflass der 400 Tauben um 11:20 Uhr.

Wetter am Auflassort:
gute Sicht, locker bewölkt, sonnig, schwacher W-Wind, 19 Grad

Wetter am Heimatort:
sonnig, leicht bewölkt, gute Sicht, schacher W-Wind, 20 Grad

Die Tauben zogen am Auflassort im geschlossenen Schwarm sehr gut in Richtung Heimat ab.

Um 12:25 Uhr traf ein erster Schwarm am Schlag ein und die anwesenden Züchter hofften auf einen guten Flugverlauf. Doch es zeigte sich erneut, dass auch bei bester Vorbereitung ein Flug für Jungtauben über das offene Meer eine große Herausforderung darstellt.

Bis heute Mittag haben es fast 80 % der eingekorbten Tauben zurück zur Insel Sylt geschafft. Die Ergebnisse können unter TIPES Live Ergebnisse abgerufen werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *