1. offizieller Traningsflug über die Nordsee am 15.7.17

Auflassort: Schafflund 60 km
Auflasszeit: 07:30
Wetter am Auflassort:
Sonnig, leicht bewölkt, leichter Südwest Wind, 16 Grad

Die Tauben zogen sofort zügig in Richtung Heimat ab.
Um 08:24:25.93 wurde die 1. Taube 09683-17-692, die Für das Team Germany
„Girls United“ (Züchter R. Marien) konstatiert.
Ganz dicht gefolgt (08:24:26,44) von 04323-17-28 gesetzt von Peter und Bianka
Kocks (gezüchtet von Team Mühling) auf Position 2.
Auf Position 3 die Taube PL-17-0262-11713 gezüchtet von Greg Team Polen
(ein Züchter, der schon im letzten Jahr die 1. AS Taube stellen konnte)

In 1 Minute konnten 45 Tauben registriert werden, in 2 Minuten 92 Tauben,
in 5 Minuten 150 Tauben.
Bis 9 Uhr waren 506 Tauben konstatiert.
Bis 17:08 waren insgesamt 536 Tauben wieder im Schlag.

In der „Reha“ Liste befinden sich noch folgende Tauben, die wegen einer
leichten Verletzung nicht eingesetzt wurden:
08922-17-142, 0441-17-130, 01882-17-3121 und RO-17-5092654

Insgesamt ein guter Start beim 1. Flug über die Nordsee!

News: Bestandsliste – Training der Tauben am Haus

Liebe Sportsfreunde,

Am 21.Juni 2017 wurde die 1. Bestandsliste erstellt.
Sie finden diese unter:
Menüpunkt: Ergebnisse > Tipes LIVE Ergebnisse > Bestandsliste am 21.06.2017

Die Tauben trainieren am Haus!
Ein aktuelles Video finden Sie unter
Menüpunkt: Foto Galerie > Sommerimpressionen 2017

Der 2. Newsletter wurde verschickt, dieser kann auch hier auf der Webseite unter
Menüpunkt: Newsletter > Newsletter No. 2 am 21.Juni 2017
eingesehen werden.

Transport der Tauben zur Insel Sylt ! (ein Reisebericht)

Am Freitag den 28. April startete unser Fahrzeug in Richtung Saarland nach Schmelz, um bei Dagmar und Klaus Geraldy den Trainings Anhänger abzuholen, der unsere Tauben bequem zunächst nach Sylt und dann zu den Trainings- und Preisflügen transportieren soll.
Ein großes „Dankeschön“ an die Firma Geraldy, die uns diesen tollen Anhänger zur Verfügung stellt!

Geraldy Anhänger

Bei Annette und Heinz Missy in Käshofen bei Bad Homburg konnten die ersten Tauben in Empfang genommen werden. So ging es dann gut gestärkt am frühen Morgen des 29. April weiter nach Groß- Umstadt zu Toni Deiger.
Vielen Dank Annette und Heinz für Eure Gastfreundschaft!

IMG-20170428-WA0007

Da Toni alles gut vorbereitet hatte, konnte pünktlich in Richtung Langgöns abgefahren werden. Bei Karl-Heinz Lang findet an diesem Tag das große Fahrertreffen von Tribünenflügen aus aller Welt statt. Hier tauscht man „Rumänen“ gegen „Holländer“ – „Deutsche“ gegen „Dänen“ und „Portugiesen“ und umgekehrt.
Inmitten Karl-Heinz, der auf das bunte Treiben ein wachsames Auge hat.

IMG-20170429-WA0001

Dann Richtung Dorsten zu Werner Waldow und Waltrop zu Bernd Wulhorst. Bei Werner hatte sich bereits eine große Anzahl an Tauben gesammelt, die alle mit nach Sylt fahren wollten; dank Werners umsichtiger Vorbereitung konnte der Anhänger schnell gepackt und die letzte Station: Lücking in Löhne, angefahren werden. Auf dem Hof angekommen wurden die Tauben getränkt und gefüttert.
Die Tauben der holländischen und belgischen Teilnehmer wurden von Sjaak Buwalda am Vortag gebracht, etliche Pakete waren im Laufe der Woche zugestellt worden, all diese hoffnungsvollen Jungtauben wurden am frühen Morgen des 30. April in den Anhänger eingesetzt. Aufbruch zu Dirk Sandeck nach Müden und Olaf Gehrken nach Lütjensee – letzte Station vor Niebüll.

IMG-20170430-WA0002

Nach der letzten Etappe mit dem Autozug findet die lange Reise vom Süden bis in den hohen Norden ein Ende auf dem idyllischen Gut Söl’ring in Wennigstedt- Braderup Insel Sylt. Ein bisschen müde, ein bisschen erschöpft – aber voller Neugier auf die neue Umgebung!

IMG-20170430-WA0004

                                       Gute Nacht im neuen Zuhause ! Morgen ist ein neuer Tag!

IMG-20170504-WA0001

Teilnehmerliste online !

Wir freuen uns, die angestrebte Taubenzahl erreicht zu haben – und danken allen, die dazu beigetragen haben.

Die vorläufige Teilnehmerliste kann nun – nach Nennungsschluß – eingesehen werden. Sortierung nach Eingangsdatum der offiziellen Anmeldung.

Der Zeitpunkt der Anlieferung der Tauben rückt näher – bitte teilen Sie uns für die Planung mit, welche Anlieferungsmöglichkeit Sie nutzen möchten.